Les Battantes

MAMA

PROJEKTBESCHRIEB

Diese Schöpfung kommt aus meinem Kopf und Bauch........

 

MAMA ist ein Theaterstück, das sich mit den Archetypen der Frau in der heutigen Gesellschaft beschäftigt.

Ich hinterfrage die Bräuche, die mit der Weiblichkeit verbunden sind

und suche Antworten in dem, was unsere Mütter uns vererbt haben.

Wer sind diese Frauen?

 

Was für eine Frau bin ich? Was für eine Frau möchte ich werden?

Als Projektion kommt ein Frauenbild zum Leben.

Ernährt von der Vergangenheit, vom Erbe unserer Mütter und Grossmütter,

vom kleinen Mädchen, das wir gewesen sind und von Mythos-Figuren,

all diese Frauenbilder, die überall zu finden sind, weil sie tief in uns verankert sind.

Geboren in diesen Schemas,

ist das Leben wie eine stetige Wiederholung

der immer gleichen Geschichten, die uns verfolgen.

Unser Erbe:

Es mit Axthieben zerschlagen, Schluss mit dem Theater. Oder ihm mit Liebe nachgehen,

um dann stehen zu bleiben...

Sprengen möchte ich diese Geschichten in uns,

aussteigen möchte ich aus dem Familiennest.

Die Tabus zum Leben erwecken.

Sie auf der Bühne verstreuen.

Dann die Körperteile, die überall zerstückelt rumliegen, wieder zusammenflicken.

Die ganzen Körper wiederherstellen.

 

« Nimm, meine Kleine,dies ist ein Brotkrümel,

Es ist wie ein Karussell(Tourniquet) der sich im Innersten dreht,

Eine Schlaufe die immer von Neuem anfängt,

Nimm es, meine Kleine, nimm es...

Es ist wie ein kleines Stück Brot. »

Ausschnitt aus MAMA

 

In diesem Stück gehe ich, durch mein eigenes Prisma,

der Geschichte der Weiblichkeit nach.

Ich wandere von einem Archetyp in den Anderen über, ohne Umwege und ohne klar ersichtbaren Grund.

Der Zuschauer wird dazu geführt, seiner unsagbaren Beziehung zu Frauen auf den Puls zu fühlen,

indem er seinen eigenen Projektionen begegnet.

Vom Altertum her schreibt der Zuschauer seine eigene Geschichte neu:

Abtreibung, Kindermord, Religion, Familie, Tabus, Erbe...

Innere Dynamiken werden in lebenden Gemälden plastisch wiederhergegeben,

von meiner persönlichen Geschichte, meiner Intuition und meiner Fantasie ausgehend.

Ich liefere meine Ängste, meine Projektionen und meine Gefühle.

So was wie eine Katharsis für den Zuschauer und mich.

Les Battantes ist eine Compangnie, die instinktive Projekte verteidigen will: wo die Bühne Vorrang vor Worten hat. Rütteln Sie das Innere, lassen Sie es vibrieren und sich ins Leere fallen... Sprich mit den Bäuchen.... und dem Blut, das zirkuliert. Dem Leben Fleisch geben. Den Zuschauer*innen eine neue Perspektive geben.