Collettivo Ingwer & Azimut

Princesses Karaoke or something like that...

PROJEKTBESCHRIEB

"Princesses Karaoke or something like that..." entstand als Reflexion unserer aktuellen Modelle in einer zunehmend selbstreferenziellen Gesellschaft, in der die Nachahmung zur wünschenswertesten Existenzmöglichkeit wird. Die Karaoke-Kultur ist sowohl kollektiv, frenetisch als auch konformistisch und entsteht aus einem zwanghaften technologischen Konsum. "Princesses Karaoke" bringt die imaginäre Identität und den Wunsch zu sein auf die Bühne. Dort stehen zwei Frauen, die wiederum Schauspielerinnen und User, Stars und Fans, Prinzessinnen und Möchtegerne sind: Camilla Parini und Anahì Traversi.