Destiny's Children

Follow us

PROJEKTBESCHRIEB

„Wir wollen das Gleiche sagen, nur anders. Wir sind zu jung, um alt zu sein und zu alt, um jung zu sein. Wir werden gemeinsam erwachsen, wir sind zwei Kinder, die aufeinander aufpassen. Wir kommen von einem anderen Stern und wollen Prinzessinnen werden. Der Prinz gehört uns, wir teilen ihn auf und verspeisen ihn, dass er unsere Leiber mit Königlichkeit füllt. Wir sind asexuell und genderlos und dennoch zwei Mädchen. Wir offenbaren ein Geheimnis,die Offenbarung: WIR SIND ZWEI HEXEN. Wir sind psychotisch, wir sind gekommen,um die frohe Botschaft zu verkünden. Wir sind international. Wir sind die Schweiz, wir sind Deutschland, wir sind Indien. Doch es gibt keine Nationalitäten mehr. Wir sind das Universum. FOLLOW US!“

Es sind zwei Kunstfiguren entstanden,welche sich gegenseitig hassen und lieben – nur gemeinsam funktionieren. Angelehnt an die Ikonen Marilyn Monroe und Amy Winehouse haben wir Mariah undAny entwickelt. Zwei symbiotische moderne Ikonen, unserem Alter entsprechend,die eine zuckersüss und gesanglich begabt, die andere bösartig und schwarzmalerisch. Schöpfung und Destruktion in einem. Zusammen so verschieden und doch so gleich.

Wir erforschen darstellerisch unsere persönlichen Gedanken zu Freundschaft, Liebe, Hass und Einsamkeit und suchen nach Kunstfiguren in uns und uns in Kunstfiguren. Durch diese transportieren wir persönliches und sogar privates Material, zeigen Abgründe, unser Innerstes und spielen mit Sein und Schein, stellen unsere Identitäten in Frage. Wir streben eine Performance an und möchten keine stringente/logische Erzählweise verfolgen. Wir werden alle Bühnenvorgänge veröffentlichen und den direkten Kontakt mit dem Publikum austesten. Wir lieben das verwirrende Spiel mit der Realität.

Keine Veranstaltungen vorhanden.
Keine Veranstaltungen vorhanden.