Grenzgänger

Nico's Love

PROJEKTBESCHRIEB

Sich einem anderen Menschen gegenüber zu offenbaren ist ein äusserst intimer Vorgang. Oft findet er zwischen Freunden oder beispielsweise auch zwischen Patient und Therapeut statt. In Nico’s Love  möchten wir versuchen, den Komplex der öffentlichen Präsentation privater Abgründe ins Theater zu übertragen. Sich einem Gegenüber zu offenbaren kann helfen, ungelöste Probleme oder Traumata im konstruktiven Austausch mit dem Gegenüber zu lösen – vorausgesetzt, man ist bereit, sich auch innerhalb dieses Austausches aufrichtig mit sich selbst auseinanderzusetzen und an einer Lösung zu arbeiten.

Doch wie sieht es aus,wenn Menschen sich ohne einen intimen Rahmen anderen offenbaren?

Keine Veranstaltungen vorhanden.
Keine Veranstaltungen vorhanden.