MIMITO

«Many to Many»

PROJEKTBESCHRIEB

In "Many to Many" möchten wir die Geschichte zweier junger Frauen erzählen, die sich gemeinsam das Leben nehmen wollen. Über Twitter, Facebook und Chatrooms wird das Vorhaben in den Sozialen Netzwerken gepostet. Zahlreiche „Freunde“ kommentieren interaktiv und nehmen virtuell an dem geplanten Selbstmord teil. Was als Spiel der „Suicide-Ladies“im Internet beginnt, artet in ein Social-Media-Happening aus, aus dem die beiden Frauen nicht mehr aussteigen können. Im Web werden die Fäden zur Zerstörung eines Menschen gespannt. Ein Katz- und Mausspiel in aller Öffentlichkeit, das tödlich endet...

Anfangs deutet alles auf Selbstmord hin. Es wird aber schnell klar, dass es sich um einen Mord handeln muss. Wir sind mit einem Kriminalfall konfrontiert, den es zu lösen gilt.

 

Keine Veranstaltungen vorhanden.
Keine Veranstaltungen vorhanden.